Archive for the Moral Tag

Auf dem veganen Sommerfest in Köln

Am gestrigen Samstag fand in Köln auf dem Mediapark das erste Kölner vegane Sommerfest statt. Leider war das Wetter nicht so, wie man es einer schönen Veranstaltung wünscht, dennoch waren reichlich Besucher und Interessierte dort. Ich war mit ein paar Freunden ebenfalls dort, denn auch mich interessiert so etwas und wollte mal schauen, was es an interessanten Angeboten gibt und
Read more…

Können Säugetiere lieben?

Wie oft hört man von Zoophiliegegnern das Argument, dass Tiere keine Lust und keine Liebe empfinden können. Stattdessen heisst es, Sexualität und Partnerschaften seien nur auf die Reproduktion zur Arterhaltung beschränkt. Dumme Menschen, die auch ihren Haustieren die Fähigkeit zu eigenen Wünschen und eigenem Willen, Lustempfinden und das Bedürfnis nach Befriedigung absprechen. Nicht zum ersten mal stellt man fest, dass
Read more…

Überforderte Journalistin macht den Matussek

Vor ein paar Monaten las ich in einer Debatte von einem Tierschützer sinngemäß folgende Aussage: »Ihr seid eine Minderheit, verhaltet euch aber nicht wie eine. Statt freundlich darum zu bitten, Teil der Gesellschaft sein zu dürfen, erwartet ihr von den Menschen Auseinandersetzung, Respekt und Akzeptanz. Das ist nicht, wie sich eine Minderheit der Mehrheit gegenüber verhalten sollte. So werdet ihr
Read more…

Rechtschaffene PETA

In der Sendung „Domian“ vom 30.01. rief eine Lena an und berichtete von ihren erotischen Fanasien mit einem Affen. Sie erzählte, sie sei Tierpflegerin in einem Zoo und hätte sich in einen Affen namens „Alex“ verliebt. Ich gehe nicht näher darauf ein, dass Domian wieder mal seine gepflegte Intoleranz zum besten gegeben hat. Das kennt man von ihm. Wenige Tage
Read more…

Die Maske ist gefallen!

Am vergangenen Sonntag fand in Münster (Westfalen) eine Demonstration von Zoophiliegegnern statt. Es wurde eine „Großveranstaltung“ mit über 300 angemeldeten Demonstranten angekündigt. Zeitungsberichte schrieben von zwei duzend Teilnehmern. Aufnahmen von Webcams am Prinzipalmarkt lassen, wohlwollend gezählt, etwa 40 bis 50 Teilnehmer erkennen. Die Veranstalter und Teilnehmer, die im Dunstkreis von IBZ (Initiative Boykott Zeta), animal-pi und der Facebookgruppe „Gegen das
Read more…

Des Hasspredigers rechte Freunde

Schon des öfteren wurde hier über Carsten Thierfelder geschrieben, den man aufgrund seiner verlogenen und polemischen Schreibweise gerne auch den Hassprediger im deutschen Tierschmutz nennt. Wobei man dazu sagen muss, dass seine Schreibweise oft einem Amoklauf gegen die deutsche Grammatik gleich kommt. Nachdem Thierfelder einige Zeit im Gefängnis über seine Verfehlungen nachdenken durfte, ist er nun seit kurzem wieder auf
Read more…

Das Experiment!

Ich blicke auf meinen Kalender und sehe das Jahr 2013. Man sollte meinen, das wir in all den Jahren und mit all den Geschichten, die die Menschheit erlebt hat, an Wissen und Erfahrung dazugelernt hätten. Ein Trugschluss! Schliessen wir mal die Augen und stellen uns folgende Geschichte vor …und ja, ich nehme den Film: „Das Experiment“ sehr gerne als Beispiel.
Read more…

Über Faschisten und Faschisten

Die Tage hatte ich ein interessantes Gespräch mit einem Journalisten, der im Auftrag von SAT1 Reportagen dreht. Es ging unter anderem auch um die Auswüchse der Zoophilengegnerszene und da speziell um Carsten Thierfelder und seine Mitstreiter auf der Webseite animal-pi. Es wurde klar, dass Thierfelder über einen längeren Zeitraum versucht hat, den Fernsehsender für seine Hetze einzuspannen und für seine
Read more…

Hehre Ziele?

Schon lange ist es bekannt, dass es nicht nur in süd-, sondern auch osteuropäischen Staaten ein gravierendes Problem mit streunenden, wild lebenden Hunden gibt. Die Ursachen sind so vielfältig wie bekannt. Soziales Gefälle, fehlendes Tierschutzbewußtsein in der Bevölkerung und korrupte und desinteressierte Behörden sind einige der Gründe. Ebenso lange gibt es Tierschutzorganisationen, die versuchen zu helfen. Meistens beschränkt sich die
Read more…

Justitia!

Meldungen und neue Nachrichten erreichen uns jeden Tag unzählige Male, besonders das Medium Internet eröffnet uns hier völlig neue Wege. Aber wie viel wissen wir über Seriosität und Wahrheitsgehalt der einzelnen Berichte? Doch schauen wir mal ein bisschen hinter die Kulissen. Außer spezieller „ANTI-ZOO“-Websites werden besonders auf sozialen Netzwerken Profile und Gruppen erstellt, die Menschen anziehen und deren Aufmerksamkeit für
Read more…