Archive for the Tierschutzfaschismus Tag

PAWU e.V. und ihre Freunde

Wie schon berichtet, bat ich um eine Stellungnahme, warum der Tierschutzverein PAWU e.V. an einer Demonstration gegen Zoophilie teilnahm, die von rechtsradikalen Umtrieben gezeichnet ist. Der Unschuldsvermutung nach war zunächst erst einmal davon auszugehen, dass man in diesem Verein nicht wusste, mit wem sie sich da zusammen getan haben. Da allerdings der Vorsitzende dieses Vereins aus dem Umfeld der „Allianz
Read more…

…denn sie wissen nicht, was sie tun

Wie schon berichtet, hat die Allianz gegen Zoophilie (AgZ) am vergangenen Sonntag auf dem Potsdamer Platz in Berlin für ihr Lieblingsthema demonstriert. Mit der AgZ und dem braunen Gefolge um Bastian Sommer demonstrierten auch Mitglieder von PAWU e.V. aus Velbert, einem im Herbst letzten Jahren gegründeten Tierschutzvereins. Jetzt erstaunt das ja durchaus, dass ein Verein, der eigentlich ganz andere Ziele
Read more…

The same procedure as every year…

As every year, the ZETA-Verein celebrated Zoophile Rights Day with a nice evening meet-and-talk, as well as a demonstration for ZRD. This time the latter took place on Alexanderplatz, Berlin. There – next to the second highest TV Tower in the world, as well as vis-a-vis the famous Urania world clock – it’s arguably cozier than on the drafty Potsdamer
Read more…

Alle Jahre wieder…

Wie jedes Jahr hat der ZETA-Verein auch dieses Jahr den jährlichen Zoophiles Rights Day mit einer netten Abendveranstaltung und einer Demonstration abgehalten, die dieses mal auf dem Alexanderplatz stattfand. Dort, nahe dem zweithöchsten Fernsehturms der Welt und gegenüber der Urania-Weltzeituhr ist es weitaus angenehmer als auf dem Potsdamer Platz, der zugig ist und im Februar ein wenig den Charme eines
Read more…

Der Honigmann und die Tierbordelle

Jede Bewegung lebt von ihren Argumenten und je glaubwürdiger die Argumente sind, desto glaubwürdiger ist eine Bewegung. Derzeit erlebt man bei der PEGIDA, dass deren Argumente und Quellen dürftig und von gewissem, rechtslastigem Geschmäckle sind. Seriöse Quellen sind „linke Lügenpresse“ und man zitiert vornehmlich von Parteien, Gruppen und Einzelkämpfern aus dem rechten Millieu. Die Wahrheit finden Pegidioten oft in Blogs
Read more…

Die Lüge vom vergewaltigten Hund – nächster Akt

„Eine Lüge ist bereits drei mal um die Erde gelaufen, bevor sich die Wahrheit die Schuhe anzieht.“ Mark Twain In zwei großen Artikeln wurden auf diesem Blog die Unwahrheiten offengelegt, die zu vielen Bildern verletzter und gequälter Hunde durch Tierschützer Zoophiliegegner verbreitet werden. Einer der berichtigten Fälle betraf den auf dem nebenstehendem Bild zu sehenden Molosser, der in einer mit
Read more…

Satire! Satire!

Bemerkte doch erst vor kurzem die Gruppe „Brav im schwarzen Block“ zurecht, das sich die Allianz gegen Zoophilie (AgZ) im rechten Milleu bewegt, findet sich nun ein neues Beispiel, wohin sich diese Gruppe fanatischer Zoophiliehasser bewegt. Der jüdischstämmige Kabaretist Oliver Polak – über dessen Geschmack man sicherlich diskutieren kann – machte sich auf seiner Facebookseite den Spass zu  schreiben, er
Read more…

Der Fall Niedermohr – das Ende der Lügen

Neutralität hilft dem Unterdrücker, niemals dem Opfer. Stillschweigen bestärkt den Peiniger, niemals den Gepeinigten. Elie Wiesel, Träger des Friedensnobelpreises 1986 Die Razzia Vor mehr als 1 ½ Jahren, am 20.04.2013 kam es in Niedermohr bei Ramstein zu einer Razzia auf dem Anwesen eines Zoophilen, an diesem Tag ein privates Treffen mit Freunden veranstaltete. Es wurde Geburtstag gefeiert und gegrillt. Angezettelt
Read more…

Faschistische Tendenzen

Da bin ich auf dem Balkon und genieße das schöne Herbstwetter, als im Radio eine kurze Nachricht über die Berliner NPD und ihrem mehrfach wegen Volksverhetzung verurteilten Landesvorsitzenden Sebastian Schmidtke kam. Diesmal hat er sich wohl mit antisemitischen Äußerungen hervorgetan. Der Mann ist ja nun für Zoophile auch kein unbekannter. Zusammen mit der Tierschutzpartei und Zoophiliehassern Zoophiliegegnern aus dem Dunstkreis
Read more…

Auf dem veganen Sommerfest in Köln

Am gestrigen Samstag fand in Köln auf dem Mediapark das erste Kölner vegane Sommerfest statt. Leider war das Wetter nicht so, wie man es einer schönen Veranstaltung wünscht, dennoch waren reichlich Besucher und Interessierte dort. Ich war mit ein paar Freunden ebenfalls dort, denn auch mich interessiert so etwas und wollte mal schauen, was es an interessanten Angeboten gibt und
Read more…